Gregor Gysi: »Die Riester-Rente ist ein Hohn«

Gregor Gysi hat in seiner Rede am Freitag mit der Rentenpolitik der Regierungskoalition und den Vorgängerregierungen abgerechnet. “Die Rentenrasur in Deutschland wurde zunächst durchgeführt von Union und FDP, dann allerdings verschärft von SPD und Grünen”. Er warnte: “Wir laufen auf … Weiterlesen

Arbeitszeit: Die Vorteile einer 30-Stunden-Woche

Hier ein Auszug aus dem Artikel “Arbeitszeit: Die Vorteile einer 30-Stunden-Woche” von start-trading. Bei vollem Lohnausgleich hätte der Arbeitnehmer Zeit, auch sein Geld auszugeben. Und was fordern die Wirtschaftsökonomen den ganzen Tag? Die Menschen sollen konsumieren. In der Folge stiege … Weiterlesen

Politiker verstehen ökonomische Zusammenhänge nicht

Weshalb der Euro die deutsche Exportwirtschaft nicht vor der anstehenden realen Aufwertung schützt Roland Vaubel Die großen deutschen Wirtschaftsverbände (BDI und BDA) verteidigen die Bailout-Politik der Bundesregierung. Sie wollen nicht, dass irgendein Mitgliedstaat aus der Währungsunion austritt. Wie ist das … Weiterlesen

Die wirtschaftliche Lage Deutschlands ist deutlich schlechter als die Stimmung

Die wirtschaftliche Lage Deutschlands Mitte des Jahres 2012 Von Mathias Erlei am 5. Juli 2012 Verfolgt man die Medienberichte über die Wirtschafts- und Staatsschuldenkrisen, so könnte man dem Eindruck erliegen, die deutsche Wirtschaft gleiche einem überragend starken Mann, dem es … Weiterlesen

Politik löst keine Probleme – Politik ist das Problem!

Häufig aufgestellte Behauptungen bzw. gestellte Fragen an die Partei der Vernunft. Aussage: Freie Märkte führen zu Monopolen. Antwort: Monopole entstehen nur dann, wenn der Staat ein Unternehmen (z.B. Bahn oder Banken) privilegiert und Konkurrenten vom Markteintritt abhält. In freien Märkten … Weiterlesen

Griechenland schafft sich ab

Unternehmen in Griechenland fallen Finanzamt zum Opfer In Griechenland stellten infolge der Wirtschaftskrise und ständig steigenden Abgaben und Steuern seit 2010 über eine halbe Million Betriebe und Unternehmen ihre Aktivitäten ein. In Griechenland beschlossen allein während der ersten vier Monate … Weiterlesen

Die Frankreich-Wahl und das Gold

Manfred Gburek, 4. Mai 2012 Die Präsidentschaftswahl in Frankreich wird durch die Medien dramatisiert, als gelte es, halb Europa gleichermaßen vor dem Einfluss von Kommunisten und Rechtspopulisten zu bewahren. Dabei liegt die Wahrheit in der Mitte – allerdings weniger in … Weiterlesen

Der europäische Alptraum

Das Schicksal des Euro entscheidet sich am Arbeitsmarkt Von Norbert Berthold am 23. April 2012 „Letztlich wird die Währungsunion nicht durch Hilfspakete, sondern nur durch Reformen in den Peripherieländern gerettet“ (Jörg Krämer) Zuerst die gute Nachricht: Seit März schaut die … Weiterlesen

Sofort aufhören!

Von Ronald Gehrt Sofort aufhören! Liebe Leserinnen und Leser, EZB-Milliarden kontra zerstörerische Erbsenzählerei, darum geht es in diesen Tagen. Mein Gott, ich bin so wütend! Manchmal beschleicht mich das Gefühl, dass das in den Medien so genüsslich breitgetretene, angebliche Ende … Weiterlesen

Interview mit Herrn Prof. Dr. Wilhelm Hankel

Interview mit Herrn Prof. Dr. Wilhelm Hankel krisenfrei.de Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Wilhelm Hankel, laut wikipedia waren Sie von 1972-1973 Präsident der Hessischen Landesbank (Helaba). Ihnen wurde vorgeworfen, den Verwaltungsrat nicht rechtzeitig über die Milliardenverluste informiert zu haben. Daraufhin … Weiterlesen