Kerner ? – Nein Danke!

Zunächst einmal vielen Dank an Herrn Ulfkotte für diesen Bericht (s.u.).
Endlich schreibt mal einer, wie es um den Herrn J.B.K. bestellt ist.
Stimmt, man mag von diesem Johannes B. (steht das B für Besserwisser?) Kerner
halten was man will, aber dass er von unseren GEZ-Gebühren Millionen Euros
bekommen hat, ging mir schon immer gegen den Strich.
Jedes Mal, wenn dieser Besserwisser in der Glotze erschien, habe ich instinktiv
den Ton abgeschaltet. War ja nicht auszuhalten, dieses Gesülze.
Dass der überhaupt noch bei irgendeinem Sender sein Gesülze verbreiten darf,
wundert mich nicht. Sind nicht ARD, ZDF (öffentlich-rechtliche), oder andere kaum
noch zu ertragende Verblödungs-Sendeanstalten nur auf Einschaltquoten aus?

Weiterlesen “Kerner ? – Nein Danke!” »

Demo gegen Adolf Sauerland

Aus dem Pottblog:

Demonstration gegen Adolf Sauerland (CDU), den Oberbürgermeister von Duisburg, am Samstag, d. 21.08.2010

Für kommenden Samstag, den 21. August 2010, ist eine Demonstration in Duisburg gegen den noch amtierenden Oberbürgermeister Adolf Sauerland (CDU) geplant. Angemeldet wurde die Demonstration von Stefan Schneider, der auf verantwortung.in/duisburg folgendes dazu schreibt:

Weiterlesen “Demo gegen Adolf Sauerland” »

Kriegsinteressen der USA !

So lange Politiker Immunität besitzen, sind sie vor Strafverfolgung geschützt. Unter dem Schutzmantel der Immunität können sie kriminell handeln – und nichts passiert. Damit muss endlich Schluss sein. Weg mit der Immunität für Politiker, die kriminelles Handeln fördert!

Weiterlesen “Kriegsinteressen der USA !” »

Die AbGEZockt-Anstalt

UPDATE:

Die Umverteilung von unten nach oben geht munter weiter. Dank der abGEZockten Bürger verdienen sich die Intendanten von ARD und ZDF eine „Goldene Nase“.

Was die Chefs von ARD und ZDF verdienen

Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten machten bisher ein großes Geheimnis aus dem Gehalt ihrer Intendanten. Monika Piel vom WDR legte letzte Woche als erste ihre Bezüge offen, darauf folgten fast alle ihre Kollegen. Wer erhält wie viel aus dem sieben Milliarden Euro dicken Gebührentopf?

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/koepfe/intendanten-gehaelter-im-vergleich-was-die-chefs-von-ard-und-zdf-verdienen;2637414

Weiterlesen “Die AbGEZockt-Anstalt” »

Bald Bürgerkriege in den USA ?

Die Zahl der Frustrierten in den USA wächst täglich.  Die Menschen kaufen sich Waffen und reichlich Munition, um ihr letztes Hab und Gut zu schützen.  Munition ausverkauft. Schusswaffenkäufe hängt mit Wirtschaftskrise zusammen.

Amerika taumelt dem Ende entgegen – Unruhen auf den Strassen,ausverkaufte Munition

Deutschland geht auf die Strasse

… unter diesem friedlichen Motto, wird am 3.10.2010 unsere deutschlandweite Demonstration stehen.
Du verbindest das Wort Bürger auch nur noch mit Bürgschaft?
Du fühlst dich alleine und im Stich gelassen von unserer Regierung?
Du machst dir etliche Gedanken um die Zukunft deines Kindes?
Du weißt vor lauter Sorgen nicht mehr weiter?
Du siehst wie dein Umfeld unter Problemen zugrunde geht?Dann bist du hier nicht weiter alleine, wir teilen deine Meinung und meinen es reicht jetzt!

Wir alle wollen uns aus unseren alltäglichen Gewohnheiten erheben, und demonstrativ aufzeigen, dass es so nicht weitergehen kann!

Weiterlesen “Deutschland geht auf die Strasse” »

Gezielte Meinungsmache

Wie die BLÖD-Zeitung Meinungsmache betreibt.

BLÖD Dir deine Meinung!

——————————————————————————–

„Klaus Ernst, so liest man in der BILD, verdient 17.050 Euro pro Monat – 7.668 Euro Diäten als Bundestagsabgeordneter, 3.500 Euro als Parteivorsitzender, 1.913 Euro als Mitglied des Fraktionsvorstands und zusätzlich bekommt er auch noch eine steuerfreie Kostenpauschale in Höhe von 3.969 Euro. Diese Rechnung würde natürlich jedem Milchmädchen alle Ehren machen. Die Kostenpauschale ist schließlich kein Bestandteil des Einkommens, sondern ein Zuschuss für Auslagen, die einem Abgeordneten entstehen, wie beispielsweise das Büro im Wahlkreis oder die Kosten für Mitarbeiter. Blieben 13.081 Euro brutto, was bei Steuerklasse 1 und schlechtem Steuerberater rund 7.000 Euro netto sind. Für dieses Gehalt würde nicht nur so mancher Chefarzt, sondern auch fast jeder Geschäftsführer eines mittelständischen Betriebs noch nicht einmal aufstehen. Aber das zählt nicht, schließlich wollen wir uns ja empören. Und nun sind wir doch alle einmal so richtig empört! Ein Linker, der mehr verdient als ein Redaktionsassistent bei der BILD? Das ist wahrlich empörend!“

Weiterlesen “Gezielte Meinungsmache” »