Unternehmensphilosophie der Zukunft ?

Mitarbeitende werden zu reinen Kostenpositionen Christian Müller / 15. Dez 2012 – Die persönliche Identifikation der Mitarbeitenden mit dem Unternehmen – früher ein realer Wert – ist nicht mehr erwünscht. Manager, die über 40 Jahre alt sind, wissen es noch: … Weiterlesen

Macht und Marionette – Wie ein Banker einen Politiker steuert

Der Film wirft einen Blick hinter die Kulissen der Macht und beleuchtet die fatale Nähe zwischen Wirtschaft und Politik. Zwei Duz-Freunde wittern das große Geschäft; doch es endet im Desaster. Baden-Württembergs damaliger Ministerpräsident Stefan Mappus und der Investmentbanker Dirk Notheis … Weiterlesen

Gelddruck-Olympiade der Notenbanken

 von Mack&Weise Im September wurde Finanzmarkt-Geschichte geschrieben – wieder einmal! Nach 5 Jahren Dauerkrise und unzähligen in Euphemismen verpackten Gelddruckprogrammen erfüllten die wichtigsten Notenbanken dieser Welt den noch immer „gestörten“ Märkten und der von Beginn an gestörten Politik deren größten … Weiterlesen

Politiker verstehen ökonomische Zusammenhänge nicht

Weshalb der Euro die deutsche Exportwirtschaft nicht vor der anstehenden realen Aufwertung schützt Roland Vaubel Die großen deutschen Wirtschaftsverbände (BDI und BDA) verteidigen die Bailout-Politik der Bundesregierung. Sie wollen nicht, dass irgendein Mitgliedstaat aus der Währungsunion austritt. Wie ist das … Weiterlesen

DDR: Volksausplünderung ohne Ende

Volksausplünderung ohne Ende… Vor 20 Jahren: „Währungsunion“ in Deutschland (aus FW Nr. 40 Mai-Juli 2010) Warum ging es mit der Wirtschaft der DDR in den 80er Jahren bergab mit wachsender Geschwindigkeit, wie eine Lawine alles mit sich reißend? Weshalb wandte … Weiterlesen

Treuhandverbrechen: Schon alles vergessen?

Die Ostdeutschen zahlten die Reparationen, stärkten mit Fachkräften die Personaldecke, exportierten zu Dumpingpreisen Waren, die die Versandhauskataloge im Westen füllten. Nach 1990 wurde das DDR-Volksvermögen vom Westen geplündert, es war die größte Industriedemontage in der Geschichte der Menschheit und kein … Weiterlesen

Der Subventionssumpf der EU

Die Europäische Union gibt jährlich Unsummen für Fördermittel aus. Ein Beispiel ist die Landwirtschaft. Aber kommt das Geld tatsächlich dort an, wo es gebraucht wird, und wird es tatsächlich für den Zweck verwendet, der als förderwürdig gilt? Die Dokumentation zeigt, … Weiterlesen

News zum Kotzbrocken Dirk Niebel (FDP)

Vor der letzten Bundestagswahl (2009) wollte die FDP das “Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung” abschaffen. Jetzt sitzt einer der übelsten Vertreter dieser übelsten Partei auf diesem Posten. Nicht das der Bundesminister dieses Amtes vor einiger Zeit an gute Parteifreunde … Weiterlesen

Geldsystem: 13 ½ Gründe für eine Erneuerung

Mit dem folgenden Artikel kann ich mich zu 100 Prozent identifizieren. Bravo Herr Bangemann, es ist Ihnen wirklich gelungen, die Probleme dieses maroden Geld- und Politsystems aufzuzeigen. Ich hoffe, dass möglichst viele Menschen Ihre leicht verständlichen Ausführungen zu unserem menschenfeindlichen … Weiterlesen

Die wirtschaftliche Lage Deutschlands ist deutlich schlechter als die Stimmung

Die wirtschaftliche Lage Deutschlands Mitte des Jahres 2012 Von Mathias Erlei am 5. Juli 2012 Verfolgt man die Medienberichte über die Wirtschafts- und Staatsschuldenkrisen, so könnte man dem Eindruck erliegen, die deutsche Wirtschaft gleiche einem überragend starken Mann, dem es … Weiterlesen